Veranstaltungen

26. September 2022

 

„Was bedeutet Begleitung? - Grundhaltung in der Sterbe- und Trauerbegleitung"
Referent: Gottfried Rudolph, Freier Theologe, Referent für Hospiz- und Trauerbegleitung

Der Vortrag ist kostenfrei und findet im Pfarrheim der Kirchengmeinde St. Hildegard, Tilemannstraße 5 (seitlicher Eingang links) in Limburg von 19:30 bis 21:00 Uhr statt.

 

Jahresprogramm 2022

Wir laden alle interessierten Mitbürger/innen herzlich zu unseren Vorträgen ein, die jeden letzten Montag im Monat

um 19.30 Uhr in den Räumlichkeiten der Kirchengemeinde St. Hildegard, Tilemannstraße stattfinden.
Unsere Vorträge sind kostenlos.

 

Jahresprogramm Hospiz 2022.pdf
PDF-Dokument [716.6 KB]

Selbsthilfegruppe „Verwaiste Eltern“

Die Selbsthilfegruppe „Verwaiste Eltern“ trifft sich immer am 1. Montag
im Monat
um 19.30 Uhr in den Räumlichkeiten der Hospizdienste
Limburg e.V., Diezer Straße 38a, 1. OG, 65549 Limburg.

Das kann bedeuten: sprechen oder schweigen, weinen, wüten oder auch
einmal lachen, zur Ruhe kommen oder aktiv werden. Wochenendseminare,
Besuche von Vorträgen oder auch Wanderungen durch die Natur runden
unsere gemeinsamen Unternehmungen ab.

Auskünfte erhalten Sie unter Telefon 06431 / 3369.

 

Die nächsten Treffen in diesem Jahr sind geplant am

  • Montag, 01. August 2022
  • Montag, 05. September 2022
  • Montag, 10. Oktober 2022
  • Montag, 07. November 2022
  • Montag, 05. Dezember 2022

 

27. Juni 2022

 

„Selbstbestimmtes Sterben" - welche Rechte habe ich und was sagt das deutsche Gesetz dazu ?
Referent: Hans-Jörg Metz, Rechtsanwalt

Der Vortrag ist kostenfrei und findet im Pfarrheim der Kirchengmeinde St. Hildegard, Tilemannstraße 5 (seitlicher Eingang links) in Limburg von 19:30 bis 21:00 Uhr statt.

 

Sonntag, 12. Juni 2022

Gemeinsame Wanderung auf dem „Herzweg des Friedens"

Der "Herzweg des Friedens" ist ein herzförmig angelegter Rund-Wanderweg in Berghausen und Umgebung, der von Birgit Meyer und ihrem Team 2011 gestaltet wurde. Hier haben Trauernde und Interessierte die Möglichkeit, mehrere Stationen zu erwandern, auf Holzbänken zu pausieren und innezuhalten. Jede Station hat ein Lebensthema wie z.B. Liebe, Glaube, Grenzen, Zweifel und Aufstehen. Die ansprechend gestalte Holztafel an jeder Station biete Anregungen zum jeweiligen Thema.

Treffpunkt: Parkplatz "Herzweg des Friedens" Sttion 1 an der Dörsbachbrücke / Kreuzung Landstraße 322 /

                   Kreisstraße 55 unterhalb von 56368 Berghausen
Führung:     das Vorstandsteam der Hospizdienste Limburg e.V.

Weglänge:      6,5 Km / 120 Hm

Stationen:       1 – 4 (Liebe, Glaube, Grenzen, Lebensrad) und 6 – 10 (Versuchung, Zweifel, Quelle, Aufstehen und Rückkehr)

Gehzeit:          ca. 2 Stunden und ca. 1,5 Stunden verweilen, reden und innehalten

Anforderung: leicht bis mittelschwer mit Steigungen, Teer-, Schotter- und Feldwege

Bitte sorgen Sie für festes Schuhwerk, Stöcke, Sonnenschutz sowie Essen und Trinken für unterwegs.

Auf dem Rückweg möchten wir gerne mit Ihnen im Kreml-Kulturhaus in Hahnstätten-Zollhaus einkehren. Bitte teilen Sie uns wegen der Tischreservierung bis 02.06.2022 per Mail (info@hospiz-Limburg.de) oder per Telefon 06431-3369 mit, wenn Sie teilnehmen möchten.

Unser Seminar "Qualifizierung ehrenamtlicher Hospizhelfer/innen für die Begleitung

von Schwerstkranken, Sterbenden und deren Angehörigen" wird ab Januar 2022 wieder stattfinden.

Detaillierte Informationen zum Seminarablauf finden Sie im nachfolgenden Flyer.

Seminar 2022.pdf
PDF-Dokument [485.3 KB]

2. ADVENTSLAUF des Leo-Club Limburg vom 1. bis zum 3. Advent

LEO Adventslauf 2021.pdf
PDF-Dokument [144.0 KB]

Jahresprogramm 2021

Wir laden alle interessierten Mitbürger/innen herzlich zu unseren Vorträgen ein, die jeden letzten Montag im Monat

um 19.30 Uhr in den Räumlichkeiten der Kirchengemeinde St. Hildegard, Tilemannstraße stattfinden.
Unsere Vorträge sind kostenlos.

 

Jahresprogramm Hospiz 2021.pdf
PDF-Dokument [716.4 KB]

29. November 2021

 

„Mensch, wer bist du? Was brauchst du?"
Referentin Daniela Kiefer-Fischer, Hospiz- und Palliative Care Pflegekraft, Musikgeragogin, PTH Vallendar

Wegen der Corona Infektionslage sagen wir diesen Vortrag leider ab. Er wird in besseren Zeiten nachgeholt.

Der Vortrag findet in der Pfarrkirche der Kirchengmeinde St. Hildegard, Tilemannstraße 5/7 in Limburg von 19:30 bis 21:00 Uhr statt.

 

Unsere letzten Aktivitäten

25 Jahre Hospizdienste Limburg

Die Jubiläumsveranstaltung findet am Samstag, den 23. November 2019, 11 Uhr,

im Gemeindehaus Blumenrod, Bodelschwingstraße 12, 65549 Limburg statt.

Schirmherr ist Landrat Michael Köberle.

Einladung und Programm 25 Jahre Hospizdienste Limburg
Flyer Programm 25 Jahre Hospizdienste Li[...]
PDF-Dokument [210.3 KB]

Tag der Selbsthilfe

Der Tag der Selbsthilfe findet am Samstag, den 14. September 2019 von 10.00

bis 15.00 Uhr in der Stadthalle Limburg und auf dem Europaplatz statt.

Die Uhrzeiten mit Präsentation und Fachvorträgen entnehmen Sie bitte dem

Programm.

 

Die Hospizdienste Limburg e.V. und die Selbsthilfegruppe "Verwaiste Eltern"

finden Sie am Stand 9 links vor der Bühne. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Seminar 2019

An der Qualifizierung ehrenamtlicher Hospizhelfer/innen haben 12 Frauen und Männer

erfolgreich teilgenommen. Auch im Jahr 2020 werden wir wieder ein Seminar anbieten.

Seminar 2019 "Qualifizierung ehrenamtlicher Hospizhelfer/innen"

Den letzen Weg gemeinsam gehen, unter diesem Motto laden die Hospizdienste Limburg e.V.
zu einem Seminar zur Qualifizierung ehrenamtlicher Hospizhelfer/innen ein.
Alle Frauen und Männer, die sich eine aktive Mitarbeit bei uns vorstellen können, sind herzlich
zu diesem Kurs eingeladen.
Die Begleitung Schwerstkranker, Sterbender und deren Angehörige setzt die Bereitschaft
voraus, sich intensiv mit den Themen Krankheit, Sterben, Tod und Trauer auseinanderzusetzen.
Der Einstieg des Kurses findet am Freitag/Samstag, 25./26. Januar 2019 statt, der Abschluss
ist für Freitag/Samstag, 12./13. April 2019 geplant. Dazwischen sind 11 Mittwochabende in der

Zeit von 19.00 - 22.00 Uhr vorgesehen. Für das Seminar wird eine Kostenbeteiligung von 130€
erhoben. Detaillierte Informationen zu den einzelnen Tagen und Referenten entnehmen Sie bitte
unserem Flyer Seminar 2019.

Seminar 2019.pdf
PDF-Dokument [652.3 KB]

Jahresprogramm 2019

Wir laden alle interessierten Mitbürger/innen herzlich zu unseren Vorträgen ein, die jeden
letzten Montag im Monat in unseren Räumlichkeiten in der Diezer Straße 38a in Limburg
stattfinden und kostenlos sind.

 

Jahresprogramm 2019.pdf
PDF-Dokument [3.4 MB]

Selbsthilfegruppe "verwaiste Eltern Limburg und Umgebung"

Die "verwaisten Eltern" haben als Selbsthilfegruppe das Ziel, Mütter,
Väter, Geschwister und Angehörige nach dem Tod eine Kindes in ihrer
Trauer zu unterstützen und zu begleiten.
Sie versuchen durch Öffentlichkeitsarbeit zu erreichen, dass Trauer in
unserer Gesellschaft zugelassen wird, durchlebt und bewältigt
werden kann.
Die Treffen der "verwaiste Eltern Limburg und Umgebung" finden immer
am ersten Montag (ausgenommen Feiertage) im Monat um 19.30 Uhr in
unseren Räumlichkeiten in der Diezer Strasse 38a, 1. OG, Limburg statt. Auskünfte

erhalten Sie unter Telefon 06431 3369.

Flyer verwaiste Eltern Juli 2019.pdf
PDF-Dokument [876.5 KB]

Angebot einer offenen Trauergruppe im Hospizium ANAVENA

In einem geschützten und unterstützenden Rahmen bietet die Gruppe
Zeit und Raum, um miteinander über die eigenen Erfahrungen mit Tod
und Trauer ins Gespräch zu kommen.
Die Gruppe trifft sich am 2. Dienstag im Monat um 18.00 Uhr im Hospiz
ANAVENA, Gesundheitszentrum St. Anna, Franz-Gensler-Straße 7,
1. Stock in Hadamar. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Termine Treffen: 12. November 2019, 10. Dezember 2019,

14. Januar 2020, 11. Februar 2020, 10. März 2020, 14. April 2020,

12. Mai 2020, 9. Juni 2020, 14. Juli 2020, 11. August 2020, 8. September 2020,

13. Okotber 2020, 10. November 2020, 8. Dezember 2020.